Loading…

Datenschutz

Liebe Besucherin, lieber Besucher!
Wir freuen uns riesig, dass du uns auf unserer super-duper (und wie wir finden: wunderschönen) Website besuchst, schließlich haben wir uns mächtig ins Zeug gelegt, damit wir sie für dich so hübsch und ansprechend als möglich gestalten. Und genauso, wie wir Wert auf persönlichen, tollen, qualitativen und individuellen Fahrradservice und deine 100%ige Zufriedenheit legen, legen wir auch großen Wert auf den Schutz deiner Daten. Darum gleich mal vorweg: wir verarbeiten nichts, was wir nicht tatsächlich und unbedingt brauchen, damit wir dir ein tolles Erlebnis bieten können. Überhaupt sind wir bemüht zu vermeiden, dass wir personenbezogene Daten verarbeiten. Wenn’s dann aber doch nicht anders geht, hier die Infos, was wir mit deinen Daten tun.
Viel Vergnügen damit!

Nutzung unserer Website: IP-Adressen und Log-Informationen

Bei Aufruf und Nutzung unserer Website verarbeiten wir IP-Adressen und Log-Informationen zu dem Zweck, dass wir die Website bereitstellen können und um die Sicherheit unserer Seite zu gewährleisten.

Die Nutzung von IP-Adressen erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (Art 6 Abs. 1 lit f DSGVO). Unsere berechtigten Interessen liegen in der Bereitstellung dieser wunderschönen Website, in der Sicherheit unseres IT-Betriebs (technisch notwendig für die IT-Sicherheit), im Eigenschutz (Schutz des Eigentums und Schutz der Mitarbeiter*innen) und im Verantwortungsschutz sowie in der Verhinderung, Eindämmung und Aufklärung strafrechtlich relevanten Verhaltens, soweit hievon der Aufgabenbereich des Verantwortlichen betroffen ist. Die Datenverarbeitung ist auch im Sinne des § 165 TKG erforderlich, damit die Website dargestellt werden kann (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO iVm § 165 TKG).

Deine IP-Adressen und Log-Informationen werden in Logfiles (dt. Protokolldatei) automatisiert erfasst. Ein Logfile ist eine Datei, in der Prozesse innerhalb eines Netzwerkes bzw. Computersystems protokolliert werden. Die Speicherung von IP-Adressen und Log-Informationen erfolgt für 24 Stunden, danach werden diese automatisiert anonymisiert und nach 2 Monaten automatisiert gelöscht.

Folgende Datenkategorien, werden erfasst:

  • IP – Adresse des anfragenden Geräts
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffes
  • Übertragene Datenmenge
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Quelle, von der aus der Zugriff erfolgt
  • Name des Internet-Zugang-Poviders
  • Angaben zum verwendeten Endgerät (Browser, Betriebssystem)

Die Verarbeitung deiner Daten ist für die Bereitstellung und Funktionsfähigkeit unserer Website zwingend erforderlich.

Empfänger der Daten bei STREBERGER BIKES sind jene Stellen bzw Personen, welche zur Zweckerfüllung Zugriff benötigen.
Darüber hinaus werden jeweils notwendige personenbezogenen Daten an Vertrags- oder Geschäftspartner übermittelt, sofern dies zur Zweckerfüllung erforderlich ist (Anbieter von Internet- und Telefonieleistungen, Hoster).


Nutzung unserer Website: Cookies

Wir sind Naschkatzen. Wir verwenden keine Cookies. Wir essen sie.


Kontakt mit uns

Wenn du mit uns Kontakt aufnimmst, werden – abhängig vom Inhalt der jeweiligen Anfrage – die von dir angegebenen Daten für folgende Zwecke von uns verarbeitet:

  • Zur Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (Art 6 Abs 1 lit b DSGVO)
  • zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Art 6 Abs 1 lit c DSGVO)
  • zur Wahrung unserer berechtigten Interessen (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO). Unsere berechtigten Interessen liegen in der optimalen Erledigung von Anfragen, der Führung von Aufzeichnungen im Rahmen des Beschwerdemanagements, der Verbesserung unseres Angebots, dem Eigenschutz (Schutz des Eigentums und Schutz der Mitarbeiter*innen), des Verantwortungsschutzes (Vertragshaftung) sowie zum Zweck der Verhinderung, Eindämmung und Aufklärung strafrechtlich relevanten Verhaltens, soweit hievon der Aufgabenbereich des Verantwortlichen betroffen ist.

Die Speicherung der Daten erfolgt abhängig vom Inhalt der Anfrage solange, als dies zur Zweckerfüllung erforderlich ist (zB 7 Jahre nach Abschluss des Geschäftsfalls bei Vertragserfüllung).

Folgende Datenkategorien sind – sofern von dir angegeben – betroffen:

  • Kontaktinformationen (Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und sonstige Informationen zur Adressierung), Unternehmensstammdaten
  • Vertragsdaten, Daten betreffend Lieferungen und Leistungen, Verrechnungsdaten
  • Daten aus öffentlich einsehbaren Registern (z. B. Firmenbuch)
  • Marketing-, Werbe- und Vertriebsdaten
  • Gesprächsnotizen und Schriftverkehr

Du musst nur jene Daten bekannt geben, die zur Bearbeitung deines Anliegens erforderlich sind. Wenn du die zur Aufgabenerfüllung erforderlichen Daten nicht bereitstellst, können wir dein Anliegen nicht bearbeiten. Du bist keinesfalls verpflichtet, darüber hinausgehende Angaben zu machen.

Empfänger der Daten bei STREBERGER BIKES sind jene Stellen bzw Personen, welche zur Zweckerfüllung Zugriff benötigen.
Darüber hinaus werden jeweils notwendige personenbezogenen Daten an Vertrags- oder Geschäftspartner übermittelt, sofern dies zur Zweckerfüllung erforderlich ist (Anbieter von Internet- und Telefonieleistungen, Hoster).

Social Media

Wenn du zur Kontaktaufnahme auf Kommunikationsdienste von Social-Media-Anbietern (WhatsApp, Facebook, Messenger) zurückgreifst, werden die von dir angegebenen Daten (Benutzername, Verbindungsdaten, Fotos, Videos, Nachrichten) auf den Servern des jeweiligen Anbieters und mit ihnen verbundene Unternehmen auch außerhalb von Europa gespeichert.

Ausübung von Betroffenenrechten

Wenn du Betroffenenrechte gem. Art 15 bis Art 20 DSGVO gegenüber uns geltend machst, verarbeiten wir deine Daten zum Zweck der Abwicklung deines Antrags:

  • Zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, nämlich der Abwicklung von Betroffenenrechten gem. Art 15 bis Art 20 DSGVO (Art 6 Abs 1 lit c DSGVO)
  • Zur Wahrung unserer berechtigten Interessen. Diese liegen in der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Art 6 Abs 1 lit f DSGVO)

Wir haben folgende Speicherdauer festgelegt:

  1. Daten in Zusammenhang mit der Ausübung von Betroffenenrechten werden für den Zeitraum von drei Jahren plus einer Nachlaufzeit von 2 Monaten (für einen etwaigen Postlauf) ab Abschluss der Erfüllung des jeweiligen Betroffenenrechts aufbewahrt (§ 24 Abs 2 DSG; Ablauf der absoluten Beschwerdefrist). Sofern ein Verfahren bei der Datenschutzbehörde oder ein gerichtliches Verfahren läuft, werden die Daten während der Laufzeit des Verfahrens (bis zum rechtskräftigen Abschluss) aufbewahrt.
  2. Die Daten in Zusammenhang mit der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen werden über den Zeitraum der langen Verjährungsfrist iSd ABGB (30 Jahre ab Kenntnis der Anspruchsstellung) und gegebenenfalls während der Laufzeit etwaiger Verfahren (bis zum rechtskräftigen Abschluss) aufbewahrt.

Folgende Datenkategorien werden verarbeitet: Name, Kontaktinformationen, sämtliche den Antrag betreffende Daten der betroffenen Person (Mitarbeiter/in, Kontaktperson, etc.), Daten zur Identifizierung der/des Betroffenen.

Empfänger der Daten bist du als betroffene Person und / oder von dir mit dem Geschäftsfall beauftragte Stellen oder Personen. Bei STREBERGER BIKES erhalten jene Stellen bzw Personen deine Daten, welche zur Zweckerfüllung Zugriff benötigen.
Darüber hinaus werden jeweils notwendige personenbezogenen Daten an Vertrags- oder Geschäftspartner übermittelt, sofern dies zur Zweckerfüllung erforderlich ist (zB Anbieter von Internet- und Telefonieleistungen, Hoster, Rechtsanwälte, Versicherungen, Interessensvertretungen, Datenschutzbehörde).

Deine Rechte

Du kannst deine Einwilligung jederzeit widerrufen, falls unsere Datenverarbeitung auf einer Einwilligung beruht, die du uns gegeben hast. Das macht uns zwar traurig, ist aber trotzdem OK. Nur wird durch deinen Widerruf die Rechtmäßigkeit der aufgrund deiner Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Du hast das Recht auf Auskunft durch den Verantwortlichen – STREBERGER BIKES Harald Streberger – über die dich betreffenden personenbezogenen Daten. Auch hast du das Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung und Datenübertragbarkeit der dich betreffenden Daten bzw. Verarbeitungen. Unter bestimmten Umständen kannst du auch der Verarbeitung der dich betreffenden personenbezogenen Daten widersprechen. Diese Rechte darfst du mündlich bei uns am Bauernhof oder telefonisch, per E-Mail oder per Post gegenüber STREBERGER BIKES geltend machen.

Wenn du denkst, dass die Verarbeitung deiner Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder deine datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, hast du ein Beschwerderecht bei der datenschutzrechtlichen Aufsichtsbehörde. Du kannst dich hierfür an die Österreichische Datenschutzbehörde (https://www.dsb.gv.at, Barichgasse 40-42, 1030 Wien, Tel +43 1 52 152-0, dsb@dsb.gv.at) oder an die datenschutzrechtliche Aufsichtsbehörde in einem anderen EU-Mitgliedstaat an deinem Wohn- oder Arbeitsort wenden (Kontaktinformationen unter: https://edpb.europa.eu/about-edpb/board/members).


Verantwortlicher

STREBERGER BIKES
Harald Streberger
Holzleiten 49
3350 Haag | Austria

T: +43 699 / 11 11 78 47
M: office[at]streberger.at

Stand: 24.08.2022